Shih Tzu Hunde Informationen Rassebeschreibung Aussehen Charakter
Startseite

Shih Tzu

Pflege

Tipps zur Pflege von Shih Tzu Hunden

Shih Tzu Diese Rasse benötigt besonders viel Pflege. Schon im Welpenalter sollte man das Fell regelmäßig bürsten. Die Augen müssen täglich kontrolliert werden, da das Fell in ihrer Nähe zu Verklebungen und Verkrustungen am Auge führen kann.

In der Regel trägt der Shih Tzu wegen seiner langen Gesichtsbehaarung einen Zopf. Es gibt spezielle Haarspangen und Gummibänder für diesen Hund. Normale Gummibänder beschädigen das Haar.

Da das Fell empfindlich gegenüber Schmutz ist, muss der Hund regelmäßig gebadet werden. Nach dem Baden sollte der Hund vor Kälte und Wind geschützt werden, damit er sich nicht erkältet.

Die Krallen an den Pfoten müssen ggf. gekürzt werden. Man sollte deshalb immer ein Auge drauf halten und sie kontrollieren. Das Fell an den Pfoten sollte kurz geschnitten werden.



Auf der Seite www.lexikon-fische.de kann man viel über Fische erfahren.
Unsere Seite zum Thema Spinnen findet man bei lexikon-spinnen.de.
(c) 2012 by hunde-shih-tzu.de Hinweise Impressum