Shih Tzu Hunde Informationen Rassebeschreibung Aussehen Charakter
Startseite

Shih Tzu

Krankheiten

Rassetypische Erkrankungen beim Shih Tzu Hund

Shih Tzu Der Shih Tzu ist anfällig für Lebensmittelallergien, die unter anderem Juckreiz, Schuppen und Fellverfärbungen im Gesicht.

Man sollte ihn nicht hohen Temperaturen aussetzen, da er sehr wärmeempfindlich ist. Übliche Krankheiten bei einem Shih Tzu sind Portosystemischer Shunt, Anale Dysplasie, Hüftgelenkdysplasie, Nabelbruch und diverse Pineal-Probleme.

Die Lebenserwartung liegt bei 12 bis 15 Jahren.



Auf der Seite www.lexikon-fische.de kann man viel über Fische erfahren.
Unsere Seite zum Thema Spinnen findet man bei lexikon-spinnen.de.
(c) 2012 by hunde-shih-tzu.de Hinweise Impressum